Sonntag, 20. November 2016

Rezension zu "Verführt-Lila&Ethan von Jessica Sorensen"

Guten Tag ihr Lieben!
Vor einigen Monaten habe ich angefangen viel von Jessica Sorensen zu lesen. Jetzt ,kam ich auch mal dazu, die besten Freunde von Ella&Micha näher kennenzulernen.


Klappentext: Lila Summers ist eine makellose Schönheit mit einem strahlenden Lächeln. Aber tief in ihrem Inneren verbirgt sie ein dunkles Geheimnis, das sie um jeden Preis vor der Umwelt verstecken will. Ethan hat vor langer Zeit schon beschlossen, dass Lila und er nur Freunde sind. Mit seinem tätowierten Bad-Boy-Image hätte er ohnehin keine Chance bei ihr, auch wenn die beiden eine tiefe emotionale Verbindung haben. Doch als Lila plötzlich in Gefahr ist, geraten alle guten Vorsätze ins Wanken


Meine Meinung: Nachdem mir die beiden Bücher um Ella und Micha so gut gefallen haben, wollte ich mehr rund um diese Geschichte wissen und deshalb habe ich es jetzt endlich mal geschafft dieses Buch zu lesen.
Ich fand es wichtig, diese Bücher zu lesen, das ich wissen wollte, warum Lila und Ethan heute so sind wie sie sind.
Während der  Geschichte um Ella habe ich Lila zum Beispiel nicht so sehr leiden können und fand sie sogar schlampig, jetzt da ich ihre Vergangenheit kenne kann ich es besser nachvollziehen.
Luke konnte ich nie so gut einschätzen und das war auch während des Buches noch so. Ich musste mir Stück für Stück erarbeiten, was ihn so geprägt hat, dass er so geheimnisvoll ist.
Jedoch finde ich, dass beide Personen eine schwierige Vergangenheit haben und ich habe mich immer gefragt, ob es beide schaffen könnten zusammen zu kommen.
Ich habe regelrecht mitgefiebert.
Wie es mit den Beiden ausgeht? Lest selbst nach.
Ich vergebe dem Buch 4 von 5 Bücherträumen, weil mir die Bücher der Autorin einfach so langsam zu ähnlich sind.
Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut euch das Buch doch hier genauer an.

Quelle: https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Verfuehrt.-Lila-und-Ethan/Jessica-Sorensen/Heyne/e452928.rhd