Sonntag, 6. November 2016

Rezension zu "Dirty Secrets von J.Kenner"

Hallo ihr Lieben!
Heute melde ich mal wieder mit einer Rezension zu Wort.
Das Buch ist vor nicht all zu langer Zeit erschienen. Wie es mir gefallen hat? Lest selbst.

Klappentext: Die Erinnerung an Dallas Sykes brennt in mir.
Jeder kennt ihn als den berüchtigten Playboy, für den Frauen und Geld bloße Zahlen sind. Doch für mich ist er der Mann, nach dem ich mich sehnlichst verzehre. Und den ich nie haben kann.
Dallas versteht mich so gut wie niemand sonst. Wir tragen in uns dieselben Wunden, dasselbe dunkle Kapitel unserer Vergangenheit. Ich wollte ihn vergessen, aber nun, da wir uns wiedersehen, kann ich der Anziehungskraft zwischen uns nicht widerstehen.
All die Jahre wehrten wir uns gegen unser Verlangen. Doch nun ist es an der Zeit, es endlich zuzulassen.

Meine Meinung: Die Protagonisten haben ein traumatisches Erlebnis hinter sich, dass ist für ein Buch aus dem Genre nichts unnormales aber was die beiden erlebt haben ist schon echt heftig.
Am Anfang hatte ich meine Probleme mit Dallas, da er mir einfach gefühlskalt und arrogant rüber kam. Doch je weiter ich gelesen habe, desto mehr konnte ich ihn verstehen und fand ihn gar nicht mehr so schlimm.
Das die beiden Protagonisten Gefühle füreinander haben, hat man während des ganzen Buches gespürt und man fiebert mit, wie es denn nun ausgeht.
Ich bin quasi durch die Seiten geflogen und ich hatte einen angenehmen Lesegenuss.
Das Cover fand ich sehr schön, da es einerseits schlicht gehalten ist aber auch kleine hübsche Details hat.
Ich bin definitiv gespannt auf den zweiten Band der Reihe, da man nach Ende des Buches irgendwie in der Luft hängt.
Daher gebe ich dem Buch 4 von 5 Bücherträumen.
Ich danke dem Diana-Verlag für das Rezensionsexemplar.
Na seid ihr neugierig geworden?
Dann schaut euch das Buch doch hier genauer an!




Quelle: https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Dirty-Secrets-(Secrets-1)/J.-Kenner/Diana/e506961.rhd